Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Besuchen Sie uns auf http://www.helmut-brunner.de

SEITE DRUCKEN

Aktuelles
29.03.2017, 17:15 Uhr
Brunner: Chancen für mehr Verkehrssicherheit konsequent nutzen
Verlegung der Bundesstraße B 11 bei Schweinhütt:
Staatsminister Helmut Brunner, MdL, erwartet in den nächsten Wochen die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens für die Verlegung der Bundesstraße B 11 bei Schweinhütt. 
München. -  Brunner betont die Wichtigkeit der Baumaßnahme für die Entlastung der Ortsdurchfahrt und die Erhöhung der Verkehrssicherheit: „Die bisherigen Planungen und die Ausarbeitung der Planfeststellungsunterlagen haben sich über Jahre erstreckt. Gerade im Planfeststellungsverfahren hoffe und bitte ich um ein konstruktives Miteinander von Planungsbehörden, Trägern öffentlicher Belange, Grundstückseigentümern und Anliegern. Denn nur gemeinsam  und mit der Bereitschaft, das Gemeinwohl über Einzelinteressen zu stellen, werden wir schnellstmöglich ans Ziel gelangen und die Verkehrssicherheit in Schweinhütt und auf dem Neubauabschnitt deutlich erhöhen.“  Und der Minister weiter: „Mit einer raschen Schaffung von Baurecht könnten wir auch die derzeit gute Mittelausstattung  für den Straßenbau nutzen.“

Die Bundesstraße B 11 führt derzeit in einer langgestreckten Kurve  nach Schweinhütt hinein und in einer langgestreckten Kurve wieder aus dem Ort heraus. Künftig soll die Trasse über 2,6 Kilometer möglichst siedlungsfern, mit deutlich verbesserter Linienführung und dreistreifig realisiert werden. Die Kosten werden mit etwa 10 Millionen Euro veranschlagt.