Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Besuchen Sie uns auf http://www.helmut-brunner.de

SEITE DRUCKEN

Mein Standpunkt
Mehr tun als nur meine Pflicht!

Oft werde ich gefragt, wo denn die Unterschiede zwischen dem Menschen und dem Minister Helmut Brunner sind. Jedoch lässt sich eine Unterscheidung nicht treffen und beide sind identisch. So ist es Kennzeichen meiner Politik, Beschlüsse und Entscheidungen nach meiner persönlichen Überzeugung zu beeinflussen und damit verantwortungsvoll die Zukunft des Bayerischen Waldes und ganz Bayerns und die Lebensumstände der Menschen positiv zu gestalten.
Dies ist nur möglich durch Bürgernähe, Offenheit, Geradlinigkeit und Ehrlichkeit, was mir immer wieder als meine Stärken bescheinigt wird. Es kommt vor allem darauf an, Probleme zu erkennen, sie auf den Punkt zu bringen und nach vernünftigen und gangbaren Lösungen zu suchen und diese dann auch umzusetzen. Dabei steht für mich weder eine Ideologie noch Parteipolitik im Vordergrund, sondern vielmehr die Belange und Anliegen der Menschen. So ist meine Politik vor allem pragmatisch. Meine Devise lautet daher: „Anpacken statt Abwarten“!
Bestätigung in meinem politischen Handeln und die größte Freude für mich als Politiker zugleich ist es, wenn ich Bürgeranliegen zu einem erfolgreichen Ende bringen kann. So setze ich mich gerne mit aller Tatkraft für die Menschen meines Wahlkreises, unserer Region und unseres Landes ein.
Für diese Aufgabe gibt mir vor allem meine Familie Kraft. Sie ist es, die mich erdet und aus dem stressigen Politikalltag herausnimmt.
Als Minister hat man weniger Lebensqualität, aber dafür mehr Termine und somit wird freie Zeit zum Luxusgut. Hin und wieder jedoch gönne ich mir eine Auszeit, in der ich dann Zeit mit meiner Familie verbringe, immer noch gerne Fußball spiele, egal ob mit meinen Kindern oder in einer Seniorenauswahl, spiele gerne Tennis und fahre Ski. Gerne „opfere“ ich auch für einen schneidigen Schafkopf schon mal die halbe Nacht, „wenn es denn sein muss.“

Heimat im Herzen –
Bewährt in Bayern.