Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Besuchen Sie uns auf https://www.helmut-brunner.de

SEITE DRUCKEN

Wintersport Bayerwald 2020
Vision Wintersport Bayerwald 2020

Der Bayerwald bietet hervorragende für Training und Wettkämpfe geeignete Sportstätten sowie ein vielfältiges Angebot an Wintersporteinrichtungen für Breitensportler aller Disziplinen, Einheimische und Feriengäste.
 
Dieses Angebot wird ständig verbessert. So wurden in den letzten zehn Jahren mit Zuschüssen von ca. 8,3 Millionen Euro Investitionen von annähernd 40 Millionen Euro in Skilifte und Beschneiungsanlagen im gesamten Bayerwald ausgelöst. Darüber hinaus wurden in diesem Zeitraum allein im Landkreis Regen im Bereich der Tourismusförderung
  mit Zuschüssen in Höhe von 27,7 Millionen Euro Investitionen von 114 Millionen Euro in eine moderne Tourismusinfrastruktur getätigt.
Politische Mandatsträger der Region, Vertreter der sechs Landkreise, der Wintersportverbände und Vereine, Touristiker, Liftbetreiber und andere an der Entwicklung des Wintersports Beteiligte und Interessierte haben sich deshalb am 8. Juli zum „Arbergipfelgespräch“ getroffen, um Maßnahmen zu diskutieren und Grundzüge eines
  gemeinsamen Entwicklungskonzepts für die Wintersportregion Bayerwald, die sich über die sechs Landkreise Cham, Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen und Straubing-Bogen erstreckt, zu formulieren. 
Ziel ist es, die Wintersporteinrichtungen im Bayerischen Wald auf den modernsten Stand zu bringen und die Region zur „bayerischen Skisport- und Wintersportregion mit fünf Sternen“ weiterzuentwickeln.
 
Im Juli 2011 überreichte ich Herrn Ministerpräsidenten Horst Seehofer, Wirtschaftsminister Martin Zeil und den für Leistungssport zuständigen Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle das  Konzept „Vision Wintersport Bayerwald 2020“  und bat sie um ihre volle Unterstützung für die Beibehaltung und Verbesserung der Fördermöglichkeiten, auch in der neuen Förderperiode ab 2014.   

 


Das vollständige Konzept:  Bayerwald Wintersport 2020